iserlohn denkmal e.V.
iserlohn denkmal e.V. | info@iserlohn-denkmal.de
Wir über uns

Der Verein `iserlohn - denkmal´ setzt sich zusammen aus Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt, deren gemeinsames Interesse in der aktiven Teilnahme an der Stadtentwicklung besteht.

In den vergangenen Jahrzehnten hat Iserlohn nicht nur große Wandlungen im Stadtbild erfahren, sondern auch viele Gebäude, Gärten, Straßen, ja ganze Stadtviertel unwiederbringlich verloren. Häufig vollzogen sich die Veränderungen unter dem Eindruck lediglich kurzlebiger Vorgaben, andere waren Ausdruck, eine „moderne“ Stadt erst entstehen zu lassen oder aber Ergebnis allein wirtschaftlicher Interessen. Immer jedoch führten diese Umgestaltungen zu einem Verlust der Identität der Stadt.

Weiteren Gebäuden steht ein Abriss in naher Zukunft wohl bevor. Daneben existiert eine Vielzahl gefährdeter Bauwerke, die es verdienen, mehr öffentliche Aufmerksamkeit zu erhalten.
Sie sind in ihrer Baugestalt beispielhaft für die Geschichte und prägend für die Reste des historischen Iserlohner Stadtbildes.

Für diese Problematik fehlen in Iserlohn unsres Erachtens sowohl Sensibilität als auch eine entsprechende Wertschätzung.

Der Verein möchte sich in die Diskussion um den Erhalt denkmalwerter Bauten einmischen und damit einen Beitrag leisten, die Stadt in ihrer historischen Entwicklung auch in der Zukunft noch erfahren und erleben zu können.

Als Ziele hat sich der Verein daher gesetzt: 

  • den Erhalt und die denkmalgerechte Sanierung der vereinseigenen Immobilie "Am Südengraben 28"
  • die Erforschung der Geschichte unseres Hauses und des umliegenden Quartiers.
  • einen ständigen Arbeitskreis für Denkmalschutz/ Baukultur und Stadtentwicklung

  • einen 'Bürgeranwalt für StadtBauKultur' im Sinne des Denkmalschutzgesetzes

  • die Entwicklung von Unterstüzungsprogrammen für erhaltungswürdige Bauten

Wenn Sie unsere Ziele unterstützen möchten, würden wir uns über Ihre Mitarbeit freuen.

^